3 Strategien zur Steigerung der sozialen Medienpräsenz Ihrer Inhalte

social share

Ein kürzlich von Buzzsumo veröffentlichter Bericht ergab, dass der durchschnittliche Anteil von Inhalten in sozialen Netzwerken zurückgegangen ist. Einer der Gründe dafür ist der Wettbewerb. Es werden einfach zu viele Inhalte täglich veröffentlicht.

Allein auf der Plattform WordPress.com werden jeden Monat rund 80 Millionen Beiträge veröffentlicht. Und das schließt die Mehrheit der WordPress-Websites aus, die selbst gehostet werden.

Ein weiterer Faktor für diesen Rückgang ist, dass soziale Netzwerke wie Facebook die Reichweite von Seiten einschränken.
Der neue Algorithmus von Facebook gibt den Beiträgen von Personen Vorrang vor Seiten im Newsfeed, da ihre Forschung ergab, dass die Nutzer dies bevorzugen. Es hat dazu geführt, dass weniger Menschen die von den Unternehmensseiten geteilten Beiträge sehen.

Aus diesem Grund, wenn Sie es ernst meinen mit dem Erhalten von mehr Traffic von Social Media, müssen Sie proaktiv Strategien implementieren, die Menschen dazu bringen, Ihre Artikel so viel wie möglich zu teilen.

Das Hinzufügen von Share-Buttons und das Teilen über Ihre Seiten hilft Ihnen nicht, den Wettbewerb zu bekämpfen und das schwindende Social Media Engagement zu bekämpfen.

Deshalb, um Ihnen zu helfen, starke Ergebnisse zu erzielen, werde ich die wichtigsten Strategien zur Steigerung der sozialen Medienpräsenz Ihrer Inhalte vorstellen.

Wie kann der Anteil der Social Media bei hohem Wettbewerb erhöht werden?

#1 Schreiben Sie den besten Inhalt:

Wie bereits erwähnt, werden viele Inhalte veröffentlicht. Wenn Sie sich abheben wollen, reicht es nicht mehr aus, gute Inhalte zu erstellen. Deine Inhalte sollten die besten sein! Die Leute werden Ihre Inhalte nur dann an ihre Follower weitergeben wollen, wenn sie denken, dass Ihre Inhalte besser sind als die Ihrer Konkurrenten. Also, hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, die besten Inhalte zu erstellen…..

Schreiben Sie längere Beiträge:

Eine Studie von Buzzsumo und OkDork, die über 1 Million Blog-Posts analysierte, ergab, dass längere Posts die meisten Aktien erhalten.

Durchschnittliche Aktien nach Inhaltslänge
Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, erhalten Beiträge, die zwischen 0 und 1000 Wörtern liegen, die geringsten Anteile, und wenn die Länge der Beiträge zunimmt, erhalten sie mehr Anteile.

Durchschnittliche Blog-Post-Länge
Laut der Umfrage von Orbit Media schreiben die meisten Blogger Beiträge, die zwischen 500 und 1000 Wörter lang sind.

Um mit ihnen zu konkurrieren, solltest du daher Beiträge schreiben, die mehr als 1.500 Wörter lang sind. Nur ein kleiner Prozentsatz der Menschen schreibt längere Beiträge.

Wenn Sie ein engagiertes Content-Team haben, sollten Sie jede Woche zwei bis drei Beiträge dieser Länge produzieren. Aber wenn Sie für Zeit geschnallt sind, können Sie nur einen Blogbeitrag schreiben, der mehr als 1.500 Wörter pro Woche oder einmal alle zwei Wochen ist.

Ein zusätzlicher Vorteil des Schreibens längerer Beiträge ist, dass sie in Suchmaschinen einen höheren Rang haben, wie diese Studie von Backlinko zeigt.

Lange Beiträge erhalten mehr Backlinks
Beiträge, die auf der ersten Seite von Google erscheinen, haben eine durchschnittliche Wortzahl von 1.890 Wörtern. Also, bevor Sie Ihren langen Blog-Post schreiben, führen Sie einige gründliche Keyword-Recherche durch und verwenden Sie diese Begriffe strategisch natürlich in Ihrem Beitrag.

2 Holen Sie sich Hilfe von den richtigen Influencer:
Wenn Sie mehr Post-Shares erhalten wollen, müssen Sie die richtigen Einflussnehmer davon überzeugen, sie zu teilen. Es wird ihm den ersten Funken verleihen.

Natürlich wird das Teilen von Inhalten in Ihren sozialen Netzwerken ein wenig helfen, aber die Effektivität Ihrer Aktien ist in keinem Vergleich zu einem Anteil von einem autoritativen, relevanten Einflussnehmer mit vielen engagierten Anhängern.

Wenn man sich an Influencer wendet, ist der Fehler der meisten Menschen, Fremde aus heiterem Himmel zu kontaktieren und sie um einen Gefallen zu bitten.

Stattdessen solltest du dich an Influencer wenden, mit denen du bereits eine Beziehung aufgebaut hast. Wie sie dich kennen, werden sie eher teilen.

Eine großartige Technik, mit der man beginnen kann, ist die Befürwortung der Mitarbeiter.

Dies ist eine Freigabestrategie, bei der Sie Ihren Mitarbeitern vorgeschlagene Inhalte zur Verfügung stellen.

Da du bereits eine Beziehung zu ihnen aufgebaut hast, werden sie mehr daran interessiert sein, zu teilen. Tatsächlich veröffentlichen 50% der Arbeitnehmer Social Media-Inhalte über ihre Arbeitgeber.

Wenn Sie eine Strategie haben und Ihren Mitarbeitern die richtigen Inhalte zur Verfügung stellen, sollten Sie in der Lage sein, eine Menge Aktien und Traffic zu generieren.

Um Ihnen dabei zu helfen, können Sie ein Mitarbeiterbefragungswerkzeug wie Smarp verwenden. Ihre Mitarbeiter können Ihre Updates entweder auf der Smarp-Website oder in der App sehen.

Sie können es dann direkt in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Linkedin und anderen freigeben oder freigeben.

3 Optimieren Sie die Inhalte für die gemeinsame Nutzung von sozialen Medien:
Ich habe das Beste für den Schluss aufgehoben.

Sobald interne und externe Influencer Ihre Inhalte teilen, sollten Sie beginnen, einen Anstieg des Traffic und des Engagements zu beobachten. Um das Maximum aus diesen Besuchen herauszuholen, müssen Sie Ihre Inhalte für die Weitergabe optimieren, da diese neuen Besucher sie dann mit ihren Followern teilen und der Zyklus wiederholt wird.

Ihr Hauptziel variiert natürlich, abhängig von Ihrem Blog und Ihren Geschäftszielen. Sie könnten es vorziehen, sich auf die Generierung von mehr Leads und Verkäufen zu konzentrieren, als nur mehr Aktien und Traffic zu generieren. Aber da sich dieser Beitrag auf die Gewinnung von Publikum durch Peer-to-Peer-Sharing konzentriert, habe ich ihn zum Schwerpunkt gemacht.

Hier sind ein paar Taktiken, mit denen Sie Besucher dazu bringen können, ihre Erfahrungen zu teilen…..

Fügen Sie nur ein paar Freigabeknöpfe hinzu:

Wenn die Leute merken, dass das Hinzufügen von Sharebuttons mehr Shares bringt, ist einer der größten Fehler, den sie machen, das Hinzufügen von Sharebuttons aller großen sozialen Netzwerke.

Dies kann die Sharing-Raten tatsächlich beeinträchtigen, da zu viele Optionen die Leser verwirren können.

Es ähnelt dem Experiment des Supermarktes, bei dem zu viele Proben zu weniger Verkäufen führen.

Daher sollten Sie stattdessen Ihre Daten analysieren und sehen, welche sozialen Netzwerke den höchsten Traffic und die höchsten Anteile haben, und dann nur noch Share-Buttons zu diesen Seiten hinzufügen.

Nutzen Sie nun diese Strategien, um die gemeinsame Nutzung Ihrer Inhalte durch Social Media zu erhöhen

Content Marketing ist zu einem ungemein wettbewerbsintensiven Bereich geworden.

Daher, wenn Sie sich abheben und mehr Anteile und Traffic von Social Media erhalten wollen.

Du solltest dich stärker bemühen, die Zuschauer dazu zu bringen, deine Inhalte mit ihren eigenen Followern zu teilen.

Wie oben gezeigt, sollte dies die Erstellung besserer Inhalte beinhalten und viel Zeit damit verbringen, diese mit Influencer-Einsätzen zu bewerben.

Du musst auch deine Beiträge für die Freigabe optimieren, damit die neuen Besucher, die die beiden oben genannten Taktiken senden, auch deine Beiträge teilen.

Welche Schritte unternehmen Sie, um die Verbreitung Ihrer Inhalte in sozialen Netzwerken zu erhöhen?

Habe ich vergessen, etwas Wichtiges anzugeben? Bitte hinterlassen Sie unten Ihre Kommentare.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *