TEIL 1: WACHSEN SIE IHR GESCHÄFT UND FÜHREN SIE MIT SEO.

Das Wachstum des Unternehmens und der Leads sind zwei der obersten Ziele eines jeden Unternehmers. Führungswachstum und Geschäftswachstum gehen Hand in Hand. Ohne das andere wirst du keins bekommen. Viele Geschäftsinhaber, insbesondere Start-ups, denken, dass Geschäfts- und Lead-Wachstum mit den Verkäufern beginnt, die Telefonate führen. Diese Sichtweise auf den Aufbau eines Unternehmens ist veraltet und erfolglos.

Während die guten alten Telemarketing-Telefonate noch da sind, findet die meiste Kommunikation online statt. Computer und Smartphones ermöglichen den Menschen rund um die Uhr Zugang zu Informationen und untereinander. Wenn Ihr Verkaufsteam seinen Telefonanruf nicht mit Online-Kommunikation über E-Mail, Social Media und SEO ergänzt, werden Sie Ihr Unternehmen oder die Anzahl der Leads in naher Zukunft nicht weiter ausbauen.

Das Akronym SEO im letzten Satz kann Ihre Aufmerksamkeit erregt haben. Was hat Suchmaschinenoptimierung mit Leads und dem Wachstum des eigenen Unternehmens zu tun? Kurz gesagt, eine ganze Menge.

Durch die gute Zugänglichkeit des Internets erwarten die Nutzer, dass sie Informationen und Antworten auf ihre Fragen sofort finden. Websites stellen den Inhalt mit diesen Informationen zur Verfügung, nach denen die Nutzer eilig suchen. Allerdings gibt es Millionen von Websites im Internet und nicht alle von ihnen erscheinen in den Suchergebnissen. Es erscheinen nur die, die als am relevantesten und glaubwürdigsten angesehen werden. Schließlich hat es ein Benutzer eilig, spezifische Informationen zu erhalten, damit er seine Zeit nicht mit dem Lesen irrelevanter Website-Inhalte verschwenden muss.

Hier setzt SEO, die Suchmaschinenoptimierung, an. Hinter jeder von einem Benutzer eingegebenen Suchanfrage indiziert ein Google SEO oder Suchmaschinenroboter und sammelt Daten von jeder im Web veröffentlichten Website. Spider durchsuchen Websites auf der Suche nach Keywords, die mit den Wörtern in der Suchanfrage eines Benutzers übereinstimmen oder verwandt sind. Der Suchmaschinenroboter verwendet eine Formel, um dann bestimmte Webseiten in den Suchergebnissen, die der Benutzer sieht, zu bewerten.

Im Suchmaschinenmarketing ist das Ranking wichtig. Jedes Internet-Marketing-Unternehmen ist bestrebt, seine eigene Website und die Websites seiner Kunden an die begehrte Nummer eins der Suchergebnisse zu bringen.

Warum ist das Ranking wichtig? Nun, zurück zu den vorherigen Punkten des 24/7 Internetzugangs und den Erwartungen der Menschen an sofortige Antworten und Informationen, wird die erste Handvoll Suchergebnisse gelesen, während die auf den folgenden Seiten wahrscheinlich ignoriert werden. Schließlich, wer wird durch mehrere Websites klicken, wenn ihre Zeit kostbar und knapp ist?

Nur durch die Umsetzung eines guten Online-Marketings mit SEO-Optimierung der eigenen Website besteht eine größere Chance, dass Ihre Website eines dieser Top-Rankings erhält und damit die Besucherzahlen der Website und mögliche Leads und Kunden erhöht werden.

SEO bringt nicht nur mehr Traffic auf Ihre Website, sondern zieht auch qualitativ hochwertige Leads an, die an Ihrer Marke, Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung interessiert sind.

Beginnen Sie mit der Verfolgung Ihrer Keyword-Rankings mit einem Serp-Ranking-Tool, um die Ergebnisse Ihrer SEO-Aktivitäten zu überwachen.

Wenn Suchmaschinenoptimierung ein Fremdwort für Sie ist, kann es überwältigend sein, zu wissen, wo man anfangen und was man tun soll. Hier sind einige einfache SEO-Taktiken, die Sie implementieren können, um die Aufmerksamkeit von Suchmaschinen-Robotern auf sich zu ziehen und ein höheres, sichtbareres Suchergebnis-Ranking zu erhalten:

Verwenden Sie Keywords
Ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für eine SEO-Strategie ist die Implementierung von Keywords. Wenn Sie ein Konto mit der Google Search Console einrichten, können Sie auf ein praktisches Keyword-Tool zugreifen, in dem Sie herausfinden können, welche branchen- oder nischenspezifischen Keywords, Keyword-Phrasen und Keyword-Gruppierungen Sie gezielt einsetzen und im gesamten Inhalt Ihrer Website einsetzen können. Wenn Sie bestimmen, welche Keywords Sie ansprechen möchten, suchen Sie nach Keywords mit geringerem Suchvolumen, aber hohen monatlichen Suchanfragen. Diejenigen mit geringerem Suchvolumen bedeuten, dass sie nicht so wettbewerbsfähig sind, so dass Ihr Unternehmen eine bessere Chance hat, für sie ein Ranking durchzuführen.

Sie mögen versucht sein, breite, kurze Keywords und Phrasen zu suchen, aber auch alle anderen. Wenn Sie sich entscheiden, auf langlebige Keywords (Keywords oder Keyword-Phrasen, die mehr Wörter enthalten, die auch spezifischer sind) zu zielen, erhöhen sich die Chancen Ihrer Website, einen Rang zu erhalten, und die Personen, die Ihre Website finden und besuchen, werden eher an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung interessiert sein.

Schreiben Sie gute Meta-Beschreibungen.
Die Metabeschreibung ist der ein- oder zweizeilige Klappentext, der unter der anklickbaren Webseitenüberschrift erscheint. Es gibt eine kurze Beschreibung, worum es auf dieser speziellen Seite geht. Die Länge der Metabeschreibung wurde von 160 auf 300 Zeichen verlängert. Meta-Beschreibungen, die länger als diese dauern, werden abgeschnitten, was zu vermeiden ist. Meta-Beschreibungen sollen kurz und bündig sein. Sie sind auch erstklassige Orte, um einige Ihrer zielgerichteten Keywords einzufügen. Wenn Sie Meta-Beschreibungen schreiben, denken Sie an den Webbenutzer und die Fragen, die er oder sie stellen könnte, wenn er oder sie eine Suche durchführt. Lass deine Meta-Beschreibung deine Antwort auf eine ihrer Fragen sein.

Machen Sie Ihre Website mobil reaktionsschnell
Mehr Menschen surfen heute auf ihren Smartphones im Internet als auf einem Desktop oder Laptop.

Suchmaschinen wie Google mögen keine unzufriedenen Internetnutzer und da die mobile Reaktionsfähigkeit eine große Sache für die Benutzererfahrung ist, ist sie jetzt ein Rankingfaktor in ihrem Suchranking-Algorithmus.

Mit einer Website, die mobil ist, befriedigen Sie nicht nur Suchmaschinen und erhalten möglicherweise einen Schub in den Rankings der Suchergebnisse, sondern Sie werden auch Ihren Besuchern eine angenehme Erfahrung bieten.

Werden Sie aktiv in Google Business Listings
Google My Business (GMB) ist eine großartige Möglichkeit für lokale Unternehmen, online gelistet zu werden. Mit GMB werden Unternehmen auf Google Maps mit Wegbeschreibung, einer Zusammenfassung der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens, Adresse, Telefon, Betriebszeiten, Bildern, Rezensionen und einem Link zur Website des Unternehmens aufgeführt.

Um die Vorteile von GMB zu nutzen, muss man sein Geschäft “beanspruchen”. Der Abschnitt mit der Zusammenfassung des Unternehmens ist ein weiterer wichtiger Ort, um Keywords einzufügen. Hier jedoch versuchen Sie, lokale Keyword-Phrasen wie “Friseur in X City” zu implementieren.

Auch Reviews sind entscheidend. Ziel ist es, so viele positive Bewertungen wie möglich zu generieren. Mit Menschen, die mehr Geschäftstransaktionen online durchführen, ohne mit dem Unternehmen zu interagieren, sind Rezensionen eine unschätzbare Möglichkeit, um zu beurteilen, ob jemand mit einem Unternehmen zusammenarbeiten oder einen Kauf bei einem Unternehmen tätigen sollte. Online-Benutzer, die ihren ersten Kauf in einem Unternehmen tätigen, werden automatisch zuerst Bewertungen über das Unternehmen lesen.

Regelmäßige Produktion von Qualität und optimierten Inhalten
Während es großartig ist, Keywords in die URLs, Titel, Meta-Beschreibungen und Bilder aufzunehmen, die auf jeder Seite Ihrer Website verwendet werden, ist ein Blog, in dem man regelmäßig frische, informative Inhalte veröffentlicht, der ideale Ort, um Keywords zu implementieren. Suchmaschinen suchen auch nach frischen, neuen Inhalten, die den Nutzern nützliche Informationen liefern, die sie suchen. Blog-Posts bieten den Nutzern relevante, informative und interessante Inhalte sowie Orte, an denen Sie Keywords und Links implementieren können. Konsistentes Bloggen zeigt auch Webnutzern und Suchmaschinen, dass Sie eine glaubwürdige und seriöse Informationsquelle sind, die einen großen Beitrag zur Steigerung des Suchergebnisses Ihrer Website leistet.

Ihre Blogs sollten so geschrieben sein, dass sie leicht zu lesen und zu verstehen sind, frei von Rechtschreib-, Grammatik- und Satzzeichenfehlern sind und einen Aufruf zum Handeln oder eine Form der Interaktion mit dem Leser enthalten. Beim Bloggen, einige Dinge zu beachten sind Link Köder und Kaufen, Keyword-Füllung und Plagiate. Fügen Sie nur relevante Links von anderen glaubwürdigen Websites in Ihre Blog-Posts ein, verwenden Sie nicht übermäßig die gleichen zielgerichteten Keywords und stellen Sie sicher, dass Ihr Blog-Inhalt zu 100% einzigartig und originell ist. Website-Besucher und Suchmaschinen werden es Ihnen danken.

Teilen Sie Ihren Wissensschatz durch Gästeposting.
Mit Gastposting schreiben Sie einen Blogbeitrag, der dann auf einer anderen Website veröffentlicht wird. Dies ist eine großartige Möglichkeit für Ihre Blog-Inhalte, um mehr Aufmerksamkeit und mehr Besuche auf Ihrer Website zu erhalten. Wenn Ihr Blog-Post auf einer seriösen Website innerhalb Ihrer Branche veröffentlicht wird, erhalten die Glaubwürdigkeit und der Ruf Ihrer eigenen Website einen Schub, der die Aufmerksamkeit der Suchmaschinen auf sich zieht, die wiederum Ihre Website mit einem höheren Suchergebnis-Ranking belohnen können.

Im Idealfall sollte das Gast-Posting zwei Wege gehen, bei denen Sie zustimmen, den Blog-Post eines anderen auf Ihrer Website zu veröffentlichen, im Austausch dafür, dass dieser Ihren Blog-Post auf seiner Website veröffentlicht. Dies ist der beste und ethischste Weg, um auch Links auszutauschen.

Verbessern Sie die Geschwindigkeit Ihrer Website
Webnutzer erwarten, dass sie fast sofort das bekommen, wonach sie suchen. Sie werden nicht herum sitzen und ein oder zwei Minuten warten, bis eine Website geladen ist. Stattdessen gehen sie sofort auf eine andere Website. Die Site-Geschwindigkeit ist auch ein Faktor, den Suchmaschinen-Roboter bei der Vergabe von Suchergebnis-Rankings verwenden. Einige Möglichkeiten, die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website zu verbessern, umfassen das Caching, die Komprimierung der Größe von Bildern und Videos, das Entfernen unnötiger Plugins und Skripte und einen zuverlässigen Webhost.

Optimieren Sie Ihre Bilder
Während die meisten Besucher Ihrer Website kein Problem damit haben werden, Ihre Bilder zu sehen, werden diejenigen, die blind sind, sowie Suchmaschinen sie nicht sehen können. Suchmaschinen sind Computer und lesen nur Text und Zahlen. Blinde Besucher können sich eine Beschreibung des Bildes vorlesen lassen. Um es jedem, einschließlich Suchmaschinen, zu ermöglichen, Ihre Website-Bilder zu “sehen”, wird ein ALT-Tag verwendet. Dies sind kurze Beschreibungen einiger Worte, die zeigen, was das Bild darstellt. Es ist eine gute Idee, Keywords in den ALT-Beschreibungen zu implementieren. Mit keywordreichen ALT-Beschreibungen wird Ihre Website für Suchmaschinen relevanter erscheinen.

Die Implementierung von SEO auf der Website Ihres Unternehmens kann Ihr Unternehmen und Ihre Leads erheblich steigern. Es kann langweilig sein und sich die Zeit nehmen, eine Verbesserung des Rankings der Suchergebnisseite zu sehen. Der Algorithmus oder die Formel, die von Suchergebnis-Robotern verwendet wird, ändert sich häufig, daher ist es wichtig, die SEO-Taktik Ihrer Website ständig zu überwachen und kontinuierlich anzupassen.

Während die grundlegenden Taktiken der Suchmaschinenoptimierung eine gute Grundlage bilden und einfach zu implementieren sind.